Federbetten oder Bettzeug aus Microfaser - die Qual der Wahl

Die Auswahl einer neuen Decke und Polster stand an, darum musste ich mich über Vor- und Nachteile der Produkte schlau machen

Federbetten Nachteile
Ein neues Bett sollte her und nachdem das Bett und auch die Matratze ausgesucht waren (was einen eigenen Artikel verdient), ging es an die Auswahl der Decke und der Polster. Frühere Erfahrung mit Federbetten Ich war etwas unsicher, hatte ich doch in meiner Kindheit eine Decke (wir nannten sie damals Tuchent), welche mit Federn gefüllt war. Man konnte sich so richtig einigeln und sie war sehr kuschelig und warm. Zumindest gleich nach dem Schlafengehen, denn in der Früh war die Tuchent in der Regel ein riesiger Bausch an den Füßen, während im oberen Bereich nur die leere Hülle (das sogenannte Inlet) verblieb. Aber das hatte ich von meiner Großmutter gelernt: "Richtig gutes Bettzeug ist mit Federn gefüllt". vergl. auch mit de.wiktionary.org/wiki/Tuchent Zwischendurch die Baumwollfüllung Später dann in meiner Jugendzeit war ich am Naturtrip (man muss sich ja von den anderen abheben).weiterlesen...

Optimaler Schlaf für mehr Gesundheit

Für optimalen Schlaf brauche sie die passende Matratze. Mit der richtigen auswahl zu mehr fitness und Gesundheit

optimal schlafen aber wie?
Sparen kann man sicherlich an vielen Ecken und Enden, doch wer glaubt, dass man beim Schlaf Einsparungen vornehmen sollte, der irrt gewaltig. Ein guter und erholsamer Schlaf ist die Grundvoraussetzung für einen entspannten Alltag und hier gibt es selbstverständlich mehrere Elemente, die das ermöglichen können. Ganz vorne sind dabei die Matratzen, doch nicht selten muss man hier sehr tief in die Tasche greifen, um wirklich auf Qualität setzen zu können. Alternative Angebote finden sich jedoch im Internet wieder, wo man auch für wenig Geld entsprechend Qualität finden kann, beispielsweise bei Matratzen CPT. Auch ist es so, dass man Matratzen regelmäßig austauschen sollte. Warum dem so ist, ist schnell erklärt.weiterlesen...

Lederbett - Luxus im Schlafzimmer für viele Jahre

Ein Lederbett ist ein Stück Luxus im Schlafzimmer, welches eine lange Haltbarkeit bei wenig Pflege zeigt.

Foto: Mihalis A. - Fotolia.com
Das Schlafzimmer sollte der Raum in einer jeder Wohnung sein, der zum entspannen dient. Nur so kann man einen wirklich ruhigen und erholsamen Schlaf genießen. Der Raum muss harmonisch gestaltet sein, sodass man sich rundum wohl fühlen kann. Die wichtigste Komponente in einem jeden Schlafzimmer ist immer das Bett. Dieses sollte in erster Linie bequem sein und jede Menge Komfort bieten. Aber auch die Optik spielt eine entscheidende Rolle. Das Bett sollte natürlich zu allen anderen Möbeln im Raum passen. Besonders gut eignen sich hierzu Lederbetten. Sie sehen nicht nur super aus, sondern passen auch noch zu fast allen Möbeln und sind gut und leicht sauber zu halten.weiterlesen...

Wintergarten mit Feng shui bauen, gestalten und Einrichten

Was in anderen Räumen funktioniert, das klappt auch beim Wintergarten. Bauen, Einrichten und gestalten mit Feng Shui.

Wintergarten mit Feng Shui gestalten
Das Bild des Wintergartens hat sich in den letzten Jahrzehnten drastisch gewandelt. War der Wintergarten einst ausschließlich dazu gedacht frostempfindlichen Pflanzen eine warme Herberge für den Winter zu bieten, so dient er mittlerweile häufig als Ruhe Oase. Damit ein Wintergarten jedoch zu diesem Ort der Ruhe und der Entspannung werden kann, sind einige gestalterische Maßnahmen notwendig. Den Wintergarten gemütlich einrichten Der Wunsch nach einer Ruhe Oase bedingt eine Einrichtung und Gestaltung des Wintergartens, welche sich jegliche Hektik des Alltages entzieht. Vor allem die Natur und deren Farben werden häufig als entspannend wahrgenommen. Das natürliche helle Licht des Wintergartens setzt hierbei die Farben besonders gekonnt in Szene. Bei der Gestaltung sollte Schritt für Schritt vorgegangen werden:weiterlesen...

Wasserbett: Wissen und Hintergrundinfos

Wasserbett Infos und Hintergrundwissen - Hilft Ihnen bei der Entscheidung und bei der Auswahl aus dem Sortiment der Wasserbetten

Info über Wasserbetten
Wir sind seit einiger Zeit auf der Suche nach Informationen zu Wasserbetten und haben bei dieser Suche festgestellt, daß es sehr schwierig ist unvoreingenommene Meinungen und Urteile über Wasserbetten zu bekommen. Die meisten Informationen zu Wasserbetten bekommt man in der Regel bei den Herstellern, den Händlern, oder bei Käufern, welche ein Wasserbett bereits seit einiger Zeit im Einsatz haben. Daher möchten wir diese Informationen für Sie sammeln, sortieren und ganz wertfrei hier veröffentlichen. Wir hoffen, daß Ihnen diese Idee gefällt und auch nützt und freuen uns über Ihr Feedback zu diesem Webauftritt mit Informationen über Wasserbetten.weiterlesen...

Hilfe mein Bett knarrt, was kann ich tun?

Hilfe mein Bett knarzt und knarrt, was kann ich dagegen tun? Lösungsansätze und ein Fallbeispiel für die Selbsthilfe bei Knarz-Problemen

Bett knarrt- Abhilfe!
Diese oder ähnliche Fragen erreichen uns immer wieder? Da wir schon einmal so ein Problem für einen Bekannten gelöst haben, möchten wir hier eine kleine Anleitung veröffentlichen. In unserem Fall war es auch die gleiche Problembeschreibung wie oben. Das Bett knarrt bzw. der Lattenrost knarzt. Wir haben uns das Bett und den Lattenrost genauer angeschaut und dabei beim Bett gleich zwei mögliche Ursachen gesehen. Das Bett stand auf einem Holzboden, da läuten bereits die Alarmglocken. Denn immer da wo Holz auf Holz liegt, können Knarz-Geräusche entstehen, wenn sich das Holz bewegt. Wir haben daher gleich mal vorsorglich selbstklebende Filstreifen unter die Bett-Füße geklebt.weiterlesen...

Härtegrade bei Matratzen

Härtegrade einer Matratze: Seit einigen Jahren gibt es ein System zur Bestimmung der Härtegrade bei Matratzen

Härtegrade bei Matratzen
Seit einigen Jahren hat sich in Deutschland ein spezielles System von Härtegraden für Matratzen durchgesetzt. Zwar ist dieses System bislang noch nicht genormt, trotzdem halten sich die meisten Hersteller daran. Ziel des Ganzen ist, die Matratze möglichst individuell auf den Besitzer abzustimmen - schließlich erfordert eine Matratze für einen 150 kg schweren Mann ganz andere Voraussetzungen, als wenn auf ihr eine 60 kg leichte Frau schläft. Die Matratze soll den Körper möglichst gut abstützen, ohne dass der Körper in der Matratze versinkt. Auch auf der Matratze zu liegen wie auf einem Brett ist nicht optimal. Das das bei unterschiedlichem Gewicht natürlich auch unterschlich harte Matratzen erfordert wird den Leser nicht verwundern.weiterlesen...

Matratzen für Allergiker

Matratzen für Allergiker: Für allergiker ist es schwer die passende Matratze zu finden, da viele gegen Naturfasern allergisch sind

Matratzen für Allergiker
Für Allergiker ist es immer besonders schwer, die passende Matratze zu finden. Zwar gibt es heute großes Angebot an Matratzen aus Naturfasern, doch auch gegen diese sind viele Menschen allergisch. Insbesondere die berüchtigten Hausstaubmilben sorgen dafür, dass viele Allergiker Probleme beim Schlafen haben und sich mit Atemwegserkrankungen oder anderen gesundheitlichen Beeinträchtigungen herumschlagen müssen. Je schlechter der Schlaf umso anfälliger werden diese Personen dann und so schließt sich der Kreis. Je besser eine Matratze in Bezug auf die Milben ist, desto schwieriger wird es mit der aufzunehmenden Feuchtigkeit bei der Allergiker-Matratze.weiterlesen...

Luftkammermatratze, Luftmatratze einmal anders

Luftkammermatratze: Die Luftmatratze einmal anders. Mit Luft kann die Härte Ihrer Matratze individuell eingestellt werden.

Luftkammermatratze
Die gute alte Luftmatratze - bestimmt kennt sie jeder noch aus früheren Campingurlauben oder vom Baden am Strand bzw. am Baggersee. Doch fast niemand kann sich vorstellen, eine Luftmatratze dauerhaft als Schlafgelegenheit zu nutzen. Aber genau in diesem Punkt irren sich die meisten Menschen. Klar, es ist keine normale billige Luftmatratze, welche wir hier empfehlen möchten, sondern eine fortschrittlich entwickelte hoch komplexte mit Luft befüllte Matratze. Die Entwicklung von Luftmatratzen ist den letzten Jahren mit großen Schritten vorangegangen. Die heutigen High-Tech-Luftmatratzen haben mit der guten alten Plastik-Luftmatratze von früher so gut wie nichts mehr zu tun.weiterlesen...

Wassermatratze, Wasserbett

Wassermatratze: Nur im weitesten Sinne eine Matratze, da es sich bei einem Wasserbett um ein System handelt, das aufeinander abgestimmt ist.

Wassermatratze
Die Königsklasse unter den Matratzen bildet seit vielen Jahren die Wassermatratze. Wobei die Bezeichnung eigentlich falsch ist, schließlich handelt es sich hierbei um ein komplettes Schlafsystem, das im Allgemeinen als „Wasserbett“ bezeichnet wird. Mit einer Wassermatratze allein lässt sich kaum etwas anfangen, das Bettgestell und der Lattenrost müssen individuell darauf abgestimmt sein. Sie können auch normalerweise keine Wassermatratze einzeln kaufen udn in ihr vorhandenes Bettgestell legen. Wenn Sie ihr Bett weiterbenutzen möchten, dann muss die Wassermatratze in ihr Bett eingepasst werden. Reden Sie darüber unbedingt mit dem Fachmann.weiterlesen...

Naturfaser-Matratze

Naturfaser-Matratze: Die ökologische Alternative, besonders für Allergiker und Liebhaber von Naturfasern

Naturfaser Matratze
Die Öko-Welle setzt sich auch in Deutschland immer weiter durch. Davon bleibt natürlich auch der Schlafbereich nicht verschont. Aus diesem Grund bieten immer mehr Hersteller Matratzen an, die ausschließlich aus Naturfasern bestehen und somit einen besonders gesunden Schlafkomfort bieten sollen. Die Bezugsstoffe bestehen dabei meist aus reiner Baumwolle, Leinen oder anderen Naturfasern, und auch im Inneren der Matratze werden ausschließlich natürliche Rohstoffe verwendet. Füllungen können beispielsweise aus Stroh, Hanf, Rosshaar oder Kokosfasern bestehen.weiterlesen...

Latexmatratze

Latexmatratze: Matratze mit einem Latex-Kern, die Lösung für den gesunden Schlafkomfort

Latexmatratze
Eine relativ neue Entwicklung sind Latexmatratzen. Diese Matratzen besitzen einen Kern aus Latex, wobei hier meist eine Mischung aus Naturlatex und künstlichem Latex zum Einsatz kommt. Der Vorteil einer solchen Matratze: Latex ist das ideale Material für die punktuelle Unterstützung des menschlichen Körpers. Das bedeutet: Die Matratze gibt ausschließlich an den Stellen nach, an denen der Körper mit besonders viel Gewicht aufliegt. So ergibt sich eine perfekte Unterstützung des gesamten Körpers bei optomaler Entlastung des Körpers, und der Mensch findet einen besonders erholsamen und gesunden Schlaf.weiterlesen...

Schaumstoffmatratzen, die günstige Lösung

Schaumstoffmatratzen, früher die eher günstige Lösung, jetzt mit der Kaltschaummatratze auch im High End Bereich

Schaumstoffmatratze
Schaumstoffmatratzen gehören (vor allem in der Vergangeheit) zu den günstigsten Modellen auf dem Markt. Sie galten früher lediglich als Notlösung, da sich die damals verwendeten Schaumstoffe unter der Einwirkung des Körpergewichts schnell dauerhaft verformten, und somit die Matratze innerhalb kurzer Zeit durchgelegen war. Man verwendete Schaumstoffmatratzen daher lediglich als Gästebett oder für relativ leichtgewichtige Kinder. Die Entwicklung hat in diesem Bereich in den letzten Jahren allerdings große Sprünge gemacht und sich durch den Einsatz neuer Techniken und neuer Werkstoffe sehr stark verändert.weiterlesen...

Feng Shui Federkernmatratze

Die Sofaähnliche Konstruktion der Federkernmatratze ist der Klassiker in den heimischen Betten. Ist sie mit Feng Shui vereinbar?

Feng Shui: Federkernmatratze sinnvoll?
Federkernmatratzen sind sozusagen der Klassiker in heimischen Betten. Gab es doch früher keinerlei Alternative zu der Sofa-ähnlichen Konstruktion. Ähnlich wie bei einem Sofa befinden sich hier im Inneren der Matratze Federn aus Stahl oder anderen metallischen Materialien, die für einen sehr guten Liegekomfort in Verbindung mit langer Lebensdauer sorgen. Durch die Federn wird das Material des Überzugs immer wieder in seine ursprüngliche Lage zurückgedrückt. Eine punktgenaue Stützung des Körpers ist mit einer solchen Matratze allerdings nur relativ schlecht möglich. Insbesondere bei einfachen Modellen hängen die Federn zusammen, so dass sie bei Belastung großflächig nachgeben und den Körper so nicht punktuell unterstützen können.weiterlesen...

Starrer oder beweglicher Lattenrost

Der Lattenrost muss mit der Matratze abgestimmt sein und dazupassen, um einen erholsamen Schlaf zu ermöglichen.

beweglicher Lattenrost
Nicht die Matratze alleine bestimmt über den erholsamen Schlaf. Nein, nur durch die Kombination der richtigen Matratze mit dem richtigen Lattenrost für Sie und Ihren Körper wird Ihr Schlaf gesund und entspannend sein. Der Lattenrost hat die Aufgabe Ihre Wirbelsäule und Ihre Bandscheiben in jeder Lage zu unterstützen und zu entlasten. Nur auf diese Weise kann sich Ihre Rückenmuskulatur erholen und ausreichend entspannen. Dies erreichen Sie jedoch nur mit einem hochwertigen flexiblen schichtverleimten Lattenrost. Die vorgespannten Leisten sorgen dabei für den optimalen Gegendruck, damit Ihr Rücken im Lendenbereich optimal unterstützt wird.weiterlesen...