Tipps für die Schlafzimmereinrichtung

Schlafzimmer bewusst einrichten. Wie schaffen Sie einen bequemen Schlafraum, in dem Sie sich wohlfühlen.

Foto: Antonioguillem - Fotolia.com
Schlafzimmer einrichten

Die Gestaltung des Schlafzimmers sollte bei der Wohnungseinrichtung nicht vernachlässigt werden. Manche Menschen bringen das Argument vor „in diesem Zimmer schlafe ich ja nur“ – dem ist entgegenzusetzen, dass die Schlafqualität maßgeblich vom Raumklima beeinflusst wird. Leider ist es nicht immer möglich, die Einrichtung des Schlafzimmers genau nach dem persönlichen Geschmack zu planen. Der Grundriss des Raums und das zur Verfügung stehende Budget machen dabei mitunter einen Strich durch die Rechnung. Vor allem bei kleinen Räumen sollte in die detailgetreue Planung genügend Zeit investiert werden.

Schließlich ist es wichtig, jeden Quadratzentimeter genau auszunutzen. Richtet man einen Raum neu ein, kann das Internet eine wertvolle Unterstützung sein. Wer sich mit dem Thema gar nicht auseinadersetzen möchte, sollte einen Innenarchitekt zu Rate ziehen. Man findet zum Teil sogar kostenlose Raumplanungsprogramme, mit deren Hilfe man besser einschätzen kann, wie viele Einrichtungsgegenstände gut im Schlafzimmer Platz haben. Besondere Aufmerksamkeit ist auf die Position des Bettes zu legen. Ist man nicht sicher, wo im Raum man den Schlafplatz am besten einrichtet, nimmt man am besten einfach eine weiche Decke oder eine Matratze und probiert verschiedene Positionen aus.

Orientiert man sich an den Grundsätzen des Feng Shui, stellt man das Bett so, dass man die Tür und das Fenster im Auge behalten kann. Da jeder Mensch unbewusst über ein großes Sicherheitsbedürfnis verfügt, möchte man insgeheim auch während der Nachtstunden die Möglichkeit haben, jeden Menschen zu bemerken, der die Türe öffnet. Nach der chinesischen Lehre sollte man über dem Kopfende keine schweren Regale befestigen. Das Kopfende steht am besten an einer Wand. Für mehr Erholung und Regeneration im Schlaf sollen sanfte Töne wie weiß, hellbraun oder sandige Farben sorgen.

Was trägt weiter zur Verbesserung der Schlafqualität bei?

Auch wenn für die Einrichtung des Schlafzimmers nicht viel Geld zur Verfügung steht, sollte man in eine passende Matratze investieren. Die Wahl des passenden Modells richtet sich nach verschiedenen Kriterien wie zum Beispiel der Körpergröße, des Gewichts und der bevorzugten Schlafposition. Spart man beim Matratzenkauf, riskiert man gesundheitliche Probleme wie Rücken- oder Schulterverspannungen. Da man eine Matratze bei guter Pflege bis zu 10 Jahre benutzen kann, zahlt es sich aus, für ein speziell auf die eigenen Körperproportionen ausgerichtetes Modell mehr Geld auszugeben. Ein wichtiges Thema ist auch die passende Verdunkelung. In vielen Wohnungen sind Innenrollos angebracht, die vor allem in der günstigen Ausfertigung relativ viel Licht durchlassen. Kann man nur bei völliger Dunkelheit tief und entspannt schlafen, sollte man in spezielle Verdunkelungsvorhänge investieren. Rollos und Vorhänge bieten jedoch nicht nur Schutz vor eindringendem Licht, sondern auch vor Sonnenstrahlen. Ist das Schlafzimmerfenster in den Sommermonaten direktem Sonnenlicht ausgesetzt, schaffen Außenrollos Abhilfe.

Außerdem sollte man an jedem Fenster entsprechenden Insektenschutz anbringen um das Eindringen von Fliegen und Stechmücken beim Lüften zu verhindern. Meistens leidet die Schlafqualität, wenn sich zu viele Möbel im Raum befinden. Daher ist es vor allem bei kleinen Zimmern zu empfehlen, die Raumhöhe optimal auszunutzen und Kästen zu kaufen, die bis an die Decke reichen.

Möbel für das Schlafzimmer online bestellen?

Der Trend, immer mehr im Internet einzukaufen, macht auch vor Einrichtungsgegenständen nicht halt. Online Shopping bietet den Vorteil, dass Kunden nicht durch die großen Möbelgeschäfte laufen müssen um passende Schränke, Betten und Kommoden zu finden. Man kann zu jeder Tageszeit nach Möbeln suchen, die dem persönlichen Geschmack und dem Budget entsprechen. Der Preisvergleich fällt beim online Shopping leicht, da man in kurzer Zeit viele Shops besuchen kann. Da es sich bei Betten und Kästen um besonders sperrige Artikel handelt, sollte man sich vor Abschluss des Bestellvorgangs eingehend über die Lieferbedingungen informieren. Wichtig ist, zu klären wer für die Kosten für einen Rückversand aufkommt, sollte der bestellte Artikel nicht den Erwartungen entsprechen.

In Frage kommen neben den bekannten Online Shops wie Dänisches Bettenlager oder Amazon auch auf Schlafzimmer spezialisierte Shops, wie bespielsweise Nero Möbel